Die besten Pancakes, einfach und vegan

Lust auf ein gemütliches Sonntagsfrühstück? Diese saftigen Pancakes sind der Star auf Deinem Frühstückstisch. Sie sind in wenigen Minuten zubereitet und bestehen aus den einfachsten Grundzutaten, die man immer Zuhause hat.

Die besten Pancakes, einfach und vegan

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 5 min Zubereitungszeit 15 min Gesamtzeit 20 Min.
Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Diese veganen Pancakes sind einfach und schnell zubereitet. Aus dem Teig lassen sich kleine, fluffige Pancakes backen oder auch größere, die ebenfalls sehr saftig sind. 

Das Grundrezept lässt sich leicht nach Belieben anpassen und individualisieren.

Zutaten

Zubereitung

  1. Vermenge alle trockenen Zutaten in einer Rührschüssel. Danach gib alle flüssigen Zutaten dazu und verrühre die Masse, bis ein glatter Teig entsteht.

  2. Gib den Teig in eine beschichtete Pfanne, Öl wird nicht benötigt. Wenn sich auf der Oberfläche des Teiges kleine Bläschen bilden, kannst du ihn wenden. Backe den Pancake noch für weitere 1-2 Minuten auf der anderen Seite.

Anmerkung

Kreiere deine eigenen Pancakes

 

Bei diesem Rezept handelt es sich um ein Grundrezept. Deiner Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt.

 

Gerne kannst du Früchte, Schokolade oder andere Zutaten in den Teig geben, nachdem du alle Grundzutaten miteinander verrührt hast.

 
  • Blaubeeren: gefroren oder frisch

  • Apfel: in ganzen Ringen oder als kleine Stückchen

  • Schokolade: als Schoko-Drops oder in Form von Kakaopulver (reduziere dafür die Menge an Mehl)

Serviere deine leckeren Pancakes mit Früchten, Aufstrichen, Sirup oder anderen Toppings.

 
  • Sirup: Ahornsirup, Agavendicksaft, Kokosblütensirup

  • Früchte: Blaubeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Kiwis, Apfel, Bananen etc.

  • Aufstriche: Schokoladenaufstrich, Kokosaufstrich, Marmelade

  • andere Toppings: Zimt, Zucker, Puderzucker, Streusel, Krokant etc.

 
Schlagwörter: vegan, pancakes, pfannkuchen, frühstück, amerikanisch, schnell, grundrezept, brunch, dessert

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Dann markiere @copperkitchen.de oder #copperkitchende!

Pin dieses Rezept und teile es mit deinen Followern!

pinit
Gespeichert unter

Saskia

Food Bloggerin

Hallo und herzlich Willkommen auf copperkitchen.de! Ich bin Saskia und auf diesem Blog wird jeder fündig, ob süß oder herzhaft, aufwendige Gerichte oder schnelle Küche. Viel Spaß und guten Appetit beim Nachkochen!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

[instagram-feed]
Consent Management Platform von Real Cookie Banner