Kandierte Orangen, einfach und vegan

Kandierte Orangen sind ein leckerer Snack, der sich besonders gut für die Weihnachtszeit eignet. Sie bestehen aus Orangenscheiben, die in einem Zucker-Sirup gekocht werden. Dieser Sirup gibt den Orangenscheiben nicht nur ihre Süße, sondern hält sie auch saftig und zart.

Die kandierten Orangen werden anschließend in Zartbitterschokolade getaucht und optional mit Fleur de Sel bestreut. Diese Kombination aus süßer Schokolade und fruchtiger Orange wird durch das Salz unwiderstehlich.

Kandierte Orangen sind auch eine leckere und festliche Süßigkeit, die sich gut als Teil von Kuchen, Gebäck oder anderen Süßigkeiten eignet. Sie können auch als Garnierung für Weihnachtsgetränke verwendet werden, um ihnen eine besondere Note zu verleihen.

Ihr könnt beispielsweise mit diesen leckeren kandierten Orangen eine Orangen-Schoko-Mousse Torte dekorieren! Zum Rezept:

Kandierte Orangen, einfach und vegan

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 5 min Zubereitungszeit 60 min Ruhezeit 60 min Gesamtzeit 2 hrs 5 Min.
Portionen: 30 Kalorien: 63
Beste Saison: Winter

Beschreibung

Diese kandierten Orangen sind super einfach herzustellen und man benötigt nur wenige Zutaten. Sie eignen sich perfekt als kleiner winterlicher Snack für Zwischendurch, aber auch auf Torten, Desserts oder am Glasrand eines weihnachtlichen Getränkes machen sie sich toll! 

Dieses Rezept ergibt 15 kandierte Orangenscheiben, also 30 Hälften. Luftdicht lassen sie sich einige Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Schaut euch gerne das Video am Ende des Rezeptes an!

Zutaten

Anleitung

Video
Deaktiviert Aktiviert

  1. Zubereitung

    Die Bio Orangen gut waschen, abtrocknen und in etwa 1cm dicke Scheiben schneiden. In einer große Pfanne den Zucker und das Wasser miteinander vermengen und aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

    Nun die Orangenscheiben hineingeben und bei mittlerer Hitze für 30-45 min köcheln lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren, damit alle Orangenscheiben gleichmäßig vom Sirup bedeckt sind. Sobald die Orangenscheiben transparent geworden sind und der Sirup eingedickt ist, können die Scheiben auf Backpapier ausgelegt werden.

    Die Scheiben im Kühlschrank über Nacht oder einige Stunden komplett auskühlen lassen.

  2. Garnieren

    Nun die Scheiben halbieren.

    In einem Wasserbad oder in der Mikrowelle die Zartbitterschokolade schmelzen und in ein kleines Glas füllen.

    Die halbierten Orangenscheiben bis zur Hälfte in die geschmolzene Schokolade tauchen, den Überschuss am Glasrand abstreichen und wieder auf das Backpapier legen.

    Im Anschluss mit Fleur de Sel bestreuen und im Kühlschrank aushärten lassen.

    kandierte Orangen, gekocht in Zuckersirup, überzogen mit Zartbitterschokolade und bestreut mit Salz vegan
Schlagwörter: vegan, winter, weihnachten, süßigkeit, orangen, schokolade, kandiert, zuckersirup, süß, salzig, snack, frucht,

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Dann markiere @copperkitchen.de oder #copperkitchende!

Pin dieses Rezept und teile es mit deinen Followern!

pinit

Saskia

Food Bloggerin

Hallo und herzlich Willkommen auf copperkitchen.de! Ich bin Saskia und auf diesem Blog wird jeder fündig, ob süß oder herzhaft, aufwendige Gerichte oder schnelle Küche. Viel Spaß und guten Appetit beim Nachkochen!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

[instagram-feed]
Consent Management Platform von Real Cookie Banner